WILLKOMMEN!

Kidsfilm geht zu Ende – Vielen Dank an alle Beteiligten!

Ende des Jahres läuft die Projektphase der Bündnisse für Bildung aus und Kidsfilm – Kinder ins Kino geht zu Ende. In den vergangenen 5 Jahren haben über 50 Bündnisse mit über 500 Aktionen und Maßnahmen über 15.000 Kinder und Jugendliche erreicht. Das sind beeindruckende Zahlen und wir danken allen, die sich an Kidsfilm beteiligt haben und als Bündnispartner aktiv waren.

Wir hoffen, dass die Erfahrungen und die Zusammenarbeit auf lokaler Ebene dazu führen, dass auch künftig weitere Aktionen angeboten werden.

Auch die AG Kino – Gilde e.V. bleibt am Thema dran!

Was ist Kidsfilm?

Das Projekt “KidsFilm – Kinder ins Kino”, eine Initiative der AG Kino – Gilde e.V., will das Kino als Erlebnisort für Kinder, Jugendliche und Familien stärken. Kinobetreiber und Gruppen, die in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert sind, organisieren als lokale Bündnisse in den Kinos Kinder- und Jugendfilmprogramme, die mit Rahmenaktionen das „Filme sehen“ und die Spielstätte Kino neu entdecken lassen und so die Möglichkeit geben, den kritischen Umgang mit dem Medium Film zu lernen.

Bündnisse für Bildung

KidsFilm – Kinder ins Kino wird vom Bundesbildungsministerium im Rahmen des Programms „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ finanziell unterstützt. Das Projekt läuft zunächst bis Ende 2017 und ist eingebunden in eine Vielzahl von Aktivitäten anderer Verbände und Aktivitäten. Mehr dazu finden Sie hier.

Kultur macht stark

Die AG Kino – Gilde e.V. ist eine von über 30 Organisationen, die sich an dem Projekt beteiligen und gemeinsam mit Kinos und Partnern vor Ort Bündnisse bilden um Kindern und Jugendlichen Lust auf Kino und Film zu machen.