Mullewapp – eine schöne Schweinerei

Auch wenn wir zur Zeit Sommer haben, gibt es einen neuen Film über die drei Freunde aus Mullewapp, die gemeinsam ein neues Abenteuer erleben.

Einen Tag vor seinem Geburtstag ist Schwein Waldemar nervös, denn es würde am liebsten sofort über die Torte herfallen, die die Bewohner des Bauernhofs Mullewapp gebacken und in der Scheune eingeschlossen haben. Denn Waldemar hat hat immer Hunger! Doch seine Torte ist in Gefahr, denn eine spionierende Fledermaus verrät die Leckerei an das gerissene Wildschwein Horst von Borst, das Waldemar und dessen Freunde Franz von Hahn und Johnny Mauser hinters Licht führt. Horst behauptet, das Trio habe ihn mit dem Fahrrad umgefahren und am Bein verletzt. Die Freunde bringen den Patienten auf den Hof, um ihn zu versorgen. Mit seinem Charme wickelt Horst die übrigen Bewohner um den Finger und sucht einen Weg, wie er in den Genuss der Torte kommt.

Mit einem Trick schickt er die drei Freunde auf eine nicht ganz freiwillige Ballon-Tour und holt drei dummdreiste Kumpane herbei, die den Hof zerstören. Aber so schnell lassen sich die Bewohner Mullewapps nicht hinters Licht führen.

 

Regie: Theresa Strozyk und Tony Loeser
Ab 14. Juli 2016 im Kino

Weitere Informationen unter:
www.mullewapp-film.de