Koki Pforzheim

Pforzheim - Kommunale Kino

Ein Projekt über HEIMAT-EN

Das KidsFilm-Projekt im Koki Pforzheim 2016 ist dieses Jahr in vier Phasen eingeteilt. Die Leitung übernimmt die Schauspielerin Hannah Hess, die momentan ein Studium der Medienpädagogik absolviert. Am Ende des Projekts soll es einen selbst gedrehten Film und viele glückliche Kinder und Jugendliche geben.

Phase 1 – Februar: Kennenlernen
Die Gruppendynamik muss gefunden werden, Erwartungen und Wünsche geklärt und erste Konzepte diskutiert werden. Ziel: Festigung der Gruppe, Stärkung des Zusammenhalts

Phase 2 – März-Mai: Kinobesuche und Ausarbeiten des Filmkonzepts
In dieser Phase sollen zum einen Grundlagen des Films vermittelt werden, die in Verbindung mit Filmvorstellungen im Kommunalen Kino diskutiert werden um das Gelernte zu reflektieren. Zum Anderen soll ein eigenes Filmprojekt rund um das Thema Heimat erarbeitet werden.

Phase 3 – Mai-Juni: Umsetzung des Konzepts
In dieser Phase soll das erarbeitete Konzept zum Film werden. Die Jugendlichen setzen unter professioneller Anleitung durch Filmschaffende und Medienpädagogen das selbst entwickelte Drehbuch in einzelnen Sequenzen selbst um. Im darauffolgenden Schnitt und bei der Vertonung wirken die TeilnehmerInnen ebenfalls mit.

Phase 4 – Öffentliche Präsentation:
Zuletzt wird der entstandene Film im Rahmen einer Premierenfeier im Kommunalen Kino Freunden, Verwandten und der allgemeinen Öffentlichkeit präsentiert.

Phase 5 – Vorbereitungen zum KURZFILMTAG 2016
Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden Filme gesichtet, darüber diskutiert, eine Filmauswahl getroffen, Moderationen geübt und Plakate für den KURZFILMTAG 2016 am 21.12. im Koki Pforzheim entworfen.  Es wird für alle Besucher ein ganz besonderes Ereignis zum Jahresabschluss werden!

 

Wann: immer freitags
Wo: Eutinger Tal, Pforzheim
Informationen unter: www.kommunales-kino-pforzheim.de

Ansprechpartner vor Ort:
Christine Müh
T: 07231-5661970
M: info(a)koki-pf.de