Berlin - Bali Kino

Smarte (Um)Welt – Handyfilmfestival zum Kurzfilmtag 2017

Smartphones sind das von Jugendlichen am meisten genutzte Multimediagerät. Sie vereinen Telefon, MP3-Player, Foto- und Videokamera und sind bereits bei Kindern ständiger Begleiter, mit entsprechendem Gefahrenpotential (Datenklau, Mobbing, Spielsucht, verstörende Inhalte). Das Projekt in Dresden will Medienkompetenz im Umgang mit Smartphones stärken und fördern.

Das Projekt nimmt die Begeisterung der Kinder sowohl am Drehen eigener Filme aus dem ersten Projekt in 2016, als auch an der Organisation eines eigenen Filmfestes zum Kurzfilmtag 2016 auf und macht, diese Begeisterung für das Medium Film aufgreifend, Kinder zu Regisseuren und Festivalorganisatoren.

Zum Abschluss des Projektes wird der selbst gedrehte Kurzfilmtag am 21.12.2017 den Kinobesuchern vorgestellt.

 

Alter:
10 – 14 Jahren

Beteiligte Partner:
1. Pestalozzi-Schule
2. Jugend im Museum e.V.

Ansprechpartner vor Ort:
Nicole Rodriguez
M: lernraum(a)yahoo.de