Düsseldorf - Freizeitstätte Garath

Vielfältig stark!

Die Freizeitstätte Garath als größtes Bürgerhaus in Düsseldorf bietet ein Kino, Räume für Kurse und Seminare, die Stadtbücherei und ein Café. Durch das ganze Jahr hindurch werden in der Freizeitstätte verschiedene Veranstaltungen geboten, vom Kindertheater über Lesungen und Kabarett bis hin zu Konzerten. Im eigenem Kino, dem Kino Süd, wird bereits einmal monatlich zum Familienkino ein Kinderfilm gezeigt. Ebenfalls wurde in diesem Jahr eine get-together-Kinoveranstaltung für Geflüchtete organisiert. So besitzt das Team der Freizeitstätte Garath sehr gute Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere – durch den gegebenen Sozialraumbezug – mit bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen.

An insgesamt 5 Terminen werden mit den Kindern gemeinsam Kurzfilme gesichtet, die den Themenbereich Vielfalt aufgreifen. Begleitet wird die Filmsichtung von Gesprächen und Aktionen, welche die Themen aus dem Film aufgreifen und vertiefen. Am Ende jedes Projekttages können die Kinder partizipativ anhand von Trailern entscheiden, welcher Film beim nächsten Treffen gesichtet werden soll. Zusätzlich zur Filmsichtung können die Kinder im Rahmen des Projektes eine eigene Filmsequenz zum Thema Vielfalt erstellen. Diese wird zum Ende des Projektes geladenen Gästen im hauseigenen Kino vorgeführt. Diese Abschlussveranstaltung soll neben der Produktion der Filmsequenz auch durch die Filmauswahl und Anmoderation der Filme von den Kindern selbständig gestaltet werden.

 

Alter:
7 – 12 Jahren

Beteiligte Partner:
1. Anne-Frank-Haus
2. Alfred-Herrhausen-Schule

Ansprechpartner vor Ort:
Anja Gerritzen
M: a.gerritzen(a)gmx.net